Immer für Sie erreichbar: 0800 6375548
Veeam Cloud Connect Funktionen

Veeam Cloud Connect - Funktionen für Cloud Backup

Veeam Cloud Connect ist die beste Wahl in Sachen sichere Cloud Backups für Unternehmen.

Was Sie in diesem Artikel erwartet:
  • Warum sollten Sie Backups außerhalb des Unternehmens lagern?
  • Die 3-2-1 Regel als optimale Backup-Strategie für Server, Datenbanken & Dateien
  • Lösungsvorschlag für externe Cloud Backups mit Veeam Cloud Connect

Mit Veeam Cloud Connect können Sie mit nur wenigen Klicks einen schnellen und sicheren Cloud Backup Ihrer VMs und physikalischen Server einrichten. Merkl IT ist offizieller Veeam Service Provider und betreibt in deutschen Rechenzentren spezielle Backup-Speicher, die Sie in Veeam Backup & Replication, der führenden Software für Backups in Unternehmen, direkt über das Internet als Cloud Repository für externe Backups einrichten können.

Die Verbindung zwischen Veeam Backup & Replication und dem Cloud Connect Gateway beim Provider erfolgt dabei verschlüsselt. Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Backups mit Ihren eigenen Schlüsseln sind die Backups auch außerhalb des Unternehmens vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

    Die wichtigsten Features von Veeam Cloud Connect

  • Offsite Backup Repository getrennt vom internen Netzwerk
  • Sicheres Online-Backup mit Ende-zu-Ende Verschlüsselung über das Internet ohne VPN
  • Übertragung (ewiger) inkrementeller Backups und Umwandlung in synthetische Full-Backups in der Cloud für kurze Übertragszeiten und geringe Kosten für Traffic
  • Schnelle Wiederherstellung direkt aus dem Cloud Backup Repository
  • Granulare Wiederherstellung einzelner Dateien (File-Level-Restore) und Objekte für unterstütze Applikationen (z.B. Exchange, Active Directory, SQL, SharePoint, Oracle)
  • WAN Acceleration, Deduplizierung und Komprimierung von virtuellen und physikalischen Backups ohne zusätzliche Hardware
  • VM Replication und automatisiertes Failover für Disaster Recovery
  • Neu: Grandfather-Father-Son (GFS) Aufbewahrungsrichtlinien für Cloud Backups

 

Warum sind Backups außer Haus so wichtig?

Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ist die komplette IT-Infrastruktur oft an einem Standort, in einem Gebäude, einem Brandabschnitt oder gar einem einzelnen Raum untergebracht. Einbruch mit Diebstahl oder Vandalismus, Wasserschäden bei Klimaanlagen, Rohrbruch im Serverraum oder Kabelbrand und Feuer durch überlastete Stromkreise - gegen diese Gefahren hilft in so einem Worst-Case-Szenario nur ein Backup außer Haus.

Und auch Cyberkriminelle haben in Zeiten von Ransomware erkannt, dass Backups zum Rettungsanker werden und so wurden diese längst zum Teil der Angriffsstrategie. Schattenkopien werden vor dem eigentlichen Angriff gelöscht und falls möglich auch gleich noch die Backup-Archive verschlüsselt.

Statistiken zeigen das Bedrohungen dieser Art keine Ammenmärchen sondern knallharte Realität sind und jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe verursachen.

Die 3-2-1 Regel

Die 3-2-1 Regel gilt als Best Practice und absolut sinnvolle Backup-Strategie zum Schutz vor Datenverlust. Diese Strategie sieht vor, dass von Ihren Daten stets drei Kopien vorliegen sollten, wovon zwei Kopien auf unterschiedlichen Speichermedien und zusätzlich eine Kopie extern (außer Haus) aufbewahrt werden sollten.

Beispiel: Mit Veeam Backup & Replication fertigen Sie von Ihren virtuellen & physikalischen Workloads mit Backup-Jobs außerhalb Ihrer Geschäftszeiten eine Snapshot-basierte Kopie auf einem Sekundärspeicher an (Backup-to-Disk). Über die Funktion der Copy-Jobs können im Anschluss weitere Kopien angefertigt werden, ohne die produktiven Systeme (SAN-Speicher, Hypervisor, etc.) während der Geschäftszeiten unnötig zu strapazieren. Als weiteres Speichermedium neben der Festplatte wird häufig auf Bandspeichersysteme zurückgegriffen (Backup-to-Tape). Mit modernen LTO-Laufwerken und zugehörigen Bändern ist dieses Speichermedium vor allem auch zur langfristigen Archivierung nach wie vor eine höchst wirtschaftliche Option (Offline-Speicher).

Veeam Cloud Connect

Jetzt Vorteil sichern und ab 2 EUR pro Tag
Backups in die Cloud speichern

Angebot sichern

 

Wie realisiere ich die dritte Kopie außer Haus?

Sofern das Datenvolumen es zulässt, liegt es nahe die dritte Kopie auf portablen Speichern, wie Bändern oder externen Festplatten außer Haus zu lagern. Der Mensch gilt dann als größter Risikofaktor. Speichermedien werden unsachgemäß oder unzureichend geschützt aufbewahrt. Medien werden bei der wöchentlichen Rotation beschädigt, gar verwechselt oder noch schlimmer: gar nicht gewechselt, denn Festplatten und Bänder verschleißen. Der Transport birgt zusätzliche Risiken.

Abhilfe bieten spezielle Dienstleister, die im regelmäßigem Turnus die Backups mit zertifizierten Kurieren beim Kunden abholen und in sicheren Tresorräumen oder Bankschließfächern deponieren.

Unkomplizierter - und in den meisten Fällen auch günstiger - ist ein Cloud Backup.

Merkl IT bietet mit Veeam Cloud Connect eine flexible & sichere Möglichkeit Ihre Backups extern auszulagern, ohne zusätzliche Risiken in Kauf nehmen zu müssen. Sie behalten dabei die vollständige Kontrolle & Transparenz zu planbaren, monatlichen Kosten. Die Wiederherstellung von Daten aus den ausgelagerten Backups ist direkt auf Abruf möglich. So sind auch Wiederherstellungstests jederzeit mit wenigen Klicks vollautomatisch durchführbar.

Weiterer Vorteil: die Speicherung der externen Backups auf redundantem Online-Speicher in Verbindung mit automatischen, regelmäßigen Health Checks reduziert die Wahrscheinlichkeit von fehlerhaften Backups

Fragen Sie unsere zertifizierten Veeam Experten und fordern Sie noch heute ein unverbindliches Angebot für Veeam Lizenzen und ein Cloud Repository für Ihre Offsite Backups an.

 

 

 

Cloud Backup ab 2 EUR pro Tag*

Jetzt Aktionspreis sichern

Cookie-Popup anzeigen